From West to East

Der Aufwecker

Die Menschen standen ursprünglich morgens mit der Sonne auf und versorgten ihre Tiere. Sie brachten ihre Waren auf den Markt oder kümmerten sich um ihre Felder. Mit der Industrialisierung kamen feste Arbeitszeiten, die sich allerdings nicht immer am Sonnenstand orientierten. Wer also pünktlich morgens um sechs in der Fabrik oder der Mühle antreten musste, brauchte einen Wecker. Bevor die aber erfunden wurden, übernahmen diese Aufgabe Menschen. Die klopften auf Bestellung zu einer bestimmten Uhrzeit an die Fenster oder warfen Steine. Nicht überliefert ist allerdings wer die sogenannten „Knockerups“ weckte, damit sie ihrem Beruf nachgehen konnten.

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

Antworten

© 2018 From West to East

Thema von Anders Norén